Vegetarisch

Zucchini-Tomaten-Tarte mit Rucola, Parmesan & Basilikum

Zubereitung Teig

Teig nach Packungsanweisung zubereiten, Öl und Wasser zufügen. Ausrollen und eine gefettete große Tarteform damit auskleiden. Einen kleinen Rand stehen lassen.

Zubereitung Belag

Tomaten halbieren, von den Kernen soviel wie möglich entfernen. In einem Sieb abtropfen lassen. 

Knoblauch fein schneiden. Rucola grob schneiden, Basilikumblättchen abzupfen. Zucchini in dicke Scheiben schneiden. Olivenöl, Essig, Salz, Pfeffer, Knoblauch und Zucker verquirlen und in eine ofenfeste Form geben. Tomaten ( Schnittfläche nach unten) darauflegen und im Ofen 45 Minuten einkochen. Ofen-Temperatur auf 180 °C erhöhen.

Eigelb mit Pesto und Schmand vermischen und auf dem Teig verstreichen. Zucchini dachziegelartig auf den Teig legen, salzen und pfeffern. Tomaten darüber geben, mit der Schnittfläche nach oben. Tarte im Ofen weitere 20 Minuten backen.

Vom Parmesan mit einem Sparschäle große Locken abschaben. Zusammen mit Rucola und Basilikum auf der Tarte verteilen und sofort servieren.