Fisch

Schellfisch in Aromafolie

Zubereitung:

Paprika putzen, entkernen, waschen, in Streifen schneiden. Zwiebeln abziehen, in Spalten teilen und in 2 EL Öl andünsten. Den Paprika zufügen, weitere 3 Minuten dünsten, salzen und pfeffern. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Die Mandeln und Kräuter mit dem restlichen Öl pürieren. Den Knoblauch abziehen, dazupressen. Die Paste mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Backofen auf 175°C vorheizen.

Fischfilets trocken tupfen und die Kräuterpaste darauf streichen. Das Gemüse auf 2 große Pergamentpapierstücke verteilen und den Fisch darauf legen. Das Pergament gut verschließen und die Päckchen auf ein Backblech legen. Den Fisch und Gemüse im Ofen bei 175°C ca. 10 Minuten garen. Dazu passen Röstkartoffeln.

Aromahülle: In Pergamentpapier gewickelt schmort der Fisch im eigenen Saft und wird besonders aromatisch. Statt Pergamentpapier kann man auch einen Bratschlauch verwenden. In Alufolie muss der Fisch allerdings ca. 5 Minuten länger im Backofen garen.