Salate

Scharfer Reisnudelsalat

Zubereitung

Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Nach dem Kochen kalt abschrecken.
Dressing: Aprikosenkonfitüre, Sojasauce, Sesamöl und Reisessig miteinander mischen. Selleriestange dazugeben, mit Salz abschmecken.
Reisnudeln mit Möhren, Salat, Sprossen, Kräutern und Salatsauce mischen. Mit Erdnüssen und Peperoni bestreut servieren.

Zutaten für 3 Portionen

150 g Reisspaghetti
1 Stk. Stangensellerie, sehr fein würfeln
2 El Aprikosenkonfitüre
2-3 El Sojasauce
2 El Sesamöl
2 El Reisessig
Salz
2 Möhren, in dünne Stifte schneiden
1 Romanasalat, in Streifen schneiden
100 g Sojabohnensprossen
1/2 Bd. Koriander, Blättchen abzupfen
3 Zweige Minze, Blättchen fein schneiden
2 El Erdnüsse, geröstet und gesalzen
2 milde Peperonischoten, in Ringe schneiden

Tipp: Dazu passen Hühnchen-Teriyaki-Spieße.

Rezepte unterstützt von Speisekomplott - Friederike Woydich