Nudeln

Pasta mit Putenstreifen, Kirschtomaten & Spinat

Vorbereitung:

Zwiebeln und Knoblauch fein hacken
Spinat waschen, Blätter abzupfen und grob zerreißen
Putenbrust in mundgerechte Stücke schneiden
Kirschtomaten waschen und halbieren
Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl anrösten und dann grob hacken


Zubereitung:

Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, Salz hinzufügen und die Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
Gehackte Zwiebeln in einer großen Pfanne im Olivenöl glasig anbraten, Knoblauch dazugeben und alles 2 Minuten dünsten. Die Putenstücke zufügen und von allen Seiten kurz anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Spinat zugeben, alles umrühren, Deckel auflegen und ca. 5 Minuten gar dünsten.

Die Tomatenhälften dazugeben und alles noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Tomaten bei geschlossenem Deckel warm werden lassen, nicht mehr aufkochen, damit die Tomaten nicht zerfallen.
Nudeln abgießen, gut abtropfen lassen und in die Pfanne geben. Alles umrühren und auf Tellern anrichten.
Nach Geschmack mit gehackten Pinienkernen und geriebenem Parmesan bestreuen und servieren.


TEMMA wünscht Guten Appetit!