Fleisch

Lammfilet mit lauwarmem Bohnen-Paprika-Gemüse

Zubereitung

Backofen auf 160 °C vorheizen. Bohnen in reichlich kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten mit offenem Deckel kochen. Abgießen, in kaltem Wasser kurz abschrecken, abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Abdecken. Zwiebeln in 2 El Öl sanft schmoren. Mit Zitronensaft ablöschen. Knoblauch und Paprika zugeben und kurz mitbraten. Gemüse über die warmen Bohnen geben, Zitronenschale zugeben und alles gut mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und Kräuter hinzufügen. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Darin das Fleisch mit dem Knoblauch rundum 4 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C in 5 – 6 Minuten zu Ende garen. Lammfilet aus dem Ofen nehmen, in Alufolie wickeln und 5 Minuten ruhen lassen. Dann aufschneiden. Tipp: Dazu passen karamellisierte
Tomaten und die Basilikumsauce.

Zutaten für 4 Personen

500 g grüne Bohnen, in 3 cm lange Stücke schneiden
2 rote Zwiebeln, in feine Ringe schneiden
1 Knoblauchzehe, fein würfeln
2 El Olivenöl
abgeriebene Schale und Saft von ½ Zitrone
Salz, Pfeffer, Roh-Rohrzucker
1 gelbe Paprika, entkernen und würfeln
½ Bd. Petersilie, fein schneiden
4 Zweige Thymian, Blättchen abgezupft

Zutaten für das Lamm

pro Person ca. 180 g Lammfilet
3 Knoblauchzehen, halbiert
Bratöl, Salz, Pfeffer

Unterstützt durch Speisekomplott, www.speisekomplott.de