Fisch

Curry vom Seelachs mit Brokkoli-Möhren-Gemüse

Zubereitung

Fisch im Kühlschrank ggf. auftauen.

Zwiebel würfeln. Brokkoli in sehr kleine Röschen teilen. Möhre würfeln. Bohnen putzen. Paprika in Streifen schneiden. Von der Petersilie und dem Koriander die Blättchen abzupfen. Die trockenen Blättern vom Zitronengras entfernen, der Länge nach halbieren und mit dem Messerrücken etwas weich klopfen.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Curry- und Tamarindenpaste zugeben. 1 Min. braten. Zwiebel und Zitronengras zugeben und mitbraten. Brokkoli und Möhren dazu und unter Rühren 3 Min. schmoren. Bohnen und Paprika zugeben sowie die Brühe und Kokosmilch angießen, aufkochen und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. garen. 

Fisch in 3 cm große Stücke schneiden. Das Gemüse mit Salz und Curry abschmecken. Den Fisch auf dem Gemüse verteilen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 5-8 Min. garen.

Das Curry mit Cashewkernen, Koriander- und Petersilienblättchen bestreut servieren. Dazu Basmati-Reis servieren.