Herstellerportraits

LIMA: 60 JAHRE EINSATZ FÜR DAS LEBEN

Seit der Gründung hat Lima das Ziel, eine gesunde pflanzliche Ernährung für alle anzubieten. Das Ergebnis sind bio-zertifizierte, vegane Lebensmittelsortimente in Spitzenqualität. Mit seiner Entscheidung für 100 % vegane Produkte hilft Lima allen Menschen dabei, zu jeder Zeit
des Tages von einer besseren Ernährung zu profitieren. 

Lima wird nächstes Jahr 60 Jahre alt und hat sich noch nie fitter gefühlt. Dieses Jubiläum
nimmt Lima zum Anlass, der Marke neuen Schwung einzuhauchen, der in einem neuen Auftritt
sowie einem neuen Slogan umgesetzt wird: „Bereichert Ihr Leben“.

Lima Content

Limas Ernährungsprinzipien

Lima wählt langsam wirkende Kohlehydrate

• Kohlehydrate enthalten den besten Brennstoff für kurze körperliche Anstrengungen und wichtige Körperfunktionen. Man unterscheidet zwei Arten:
• Einfache schnelle Zucker – nimmt der Körper schnell auf und gibt ihre Energie schnell frei. Ein wichtiger gesunder Lieferant schneller Zucker ist Obst.
• Komplexe langsame Zucker – geben ihre Energie nach und nach an den Körper frei. Wichtige Lieferanten sind z. B. Getreide, Brot und Teigwaren.

Lima entscheidet sich immer für Vollkorngetreide

• Getreide von Vollkornprodukten sind die wichtigsten Energielieferanten des Körpers.
• Lima stellt seine Getreideprodukte aus Vollkorngetreiden her – dadurch bleiben die Ballaststoffe aus Keim, Kern und Samen erhalten.

Lima bevorzugt pflanzliches Eiweiß

• Die wichtigste Aufgabe von Eiweiß in der Nahrung ist, Körperzellen wachsen zu lassen, aufzubauen und zu reparieren.
• Mit einer ausgewogenen Kombination von Getreiden und Hülsenfrüchten bekommt der Körper die essentiellen Aminosäuren, die er selbst nicht produziert.

Lima verwendet bevorzugt ungesättigte Fettsäuren

• Ungesättigte Fettsäuren sind wichtig für eine gesunde Ernährung und unerlässlich für einen guten Stoffwechsel.
• Fette sind der ideale Brennstoff für lange anhaltende, wenig intensive körperliche Anstrengungen.
• Darüber hinaus enthalten pflanzliche Fette wenig gesättigte Fettsäuren und kein Cholesterin. Pflanzliche Lieferanten ungesättigter Fette sind z. B. Getreide und Nüsse.

Lima vermeidet außerdem so weit wie möglich Süßungsmittel (vor allem Fruktose) und verwendet bei Bedarf lieber Getreidesirups.