Herstellerportraits

Bio-Zitrusfrüchte von der Kooperative Salamita

1972 gründeten die vier sizilianischen Brüder Nunziato, Domenico, Francesco und Eugenio Salamita die Landbaukooperative Salamita, eine Vereinigung von Landwirten, die ausschließlich biologisch landwirtschaftet. Was anfangs nur auf den wenigen Feldern der Familie praktiziert wurde, ist inzwischen zur einer Bio-Genossenschaft aus über 100 Bauern aus ganz Sizilien gewachsen: Mittlerweile zählen 76 Demeter-Anbauer zur Kooperative Salamita, weitere 34 Betriebe wirtschaften biologisch-organisch. Auf ca. 600 ha erzeugen sie hochwertige Zitrusfrüchte und Gemüse. Die Böden und Pflanzen werden organisch gedüngt und mit biologisch-dynamischen Heilpflanzenpräparaten gepflegt – das sorgt für ein lebendiges Bodenleben und für einen besonders intensiven Geschmack der Früchte.

Die Kooperative Salamita bringt viele Vorteile

Der Zusammenschluss der vielen sizilianischen Bauern bringt gerade den kleinen Betrieben viele Vorteile: Zum einen können alle Bauern ihre qualitativ hochwertigen Produkte weltweit vermarkten. Unter Leitung von Francesco Salamita und seiner Ehefrau Concetta teilen sie sich die Erntearbeiten, den Saatguteinkauf sowie die Vorbereitung der Unterlagen für die Kontrollen. Gemeinsam können die Mittglieder die Qualität sichern und sich bezüglich des Anbaus beraten. Und: Arbeitsplätze sind gesichert, die Kulturlandschaft und die Region werden erhalten und gefördert.

Obst und Gemüse von der Kooperative Salamita bei TEMMA

Bei TEMMA möchten wir Obst und Gemüse in überdurchschnittlich hoher Qualität anbieten. Deshalb finden Sie in vielen unserer Märkte saftige Orangen und Blutorangen, spritzige Zitronen, Mandarinen und Grapefruits oder frischen Fenchel und Mangold auch von der Kooperative Salamita.