Fleisch

ENTRECÔTE VOM GRILL

ZUTATEN (4 PORTIONEN):
1 kg Rinderentrecôte am Stück

FÜR DIE MARINADE:
• 2 EL Paprikapulver
• 1/2 TL schwarzer Pfeffer
• 1/2 TL Cayennepfeffer
• 1/2 TL Senfpulver
• 1 EL Salz

FÜR DIE GLASUR:
• 3 EL Sojasoße
• 2 EL Rohrohrzucker
• 2 EL Zitronen- oder Limettensaft
• 1 gehackte Chilischote
• 1 EL Maisstärke

1. Alle Zutaten für die Marinade mischen und das ganze Entrecôtestück damit einreiben. 30 Minuten ziehen lassen.
Für die Glasur ebenfalls alle Zutaten mischen und vorerst beiseitestellen.

2. Das Fleisch auf einen Kugelgrill (oder jeden anderen Grill mit Deckel) legen. Dabei darauf achten, dass das Fleisch nicht direkter Hitze ausgesetzt wird. Bei geschlossenem Deckel und geringer Hitze ca. 3 Stunden grillen. Ein Fleischthermometer in die dickste Stelle des Fleischs stecken. Das Fleisch während des Grillens mehrmals mit der Glasur bestreichen.

3. Bei einer Kerntemperatur von 55-62° C das Fleisch vom Grill nehmen und für weitere 15 Minuten in Alufolie gewickelt ruhen lassen.