Schönes & Nützliches von TEMMA

KOSMETIK AUS DER KÜCHE

AVOCADO-MASKE

In der Avocado stecken viele ungesättigte Fettsäuren, die die Haut sanft und geschmeidig machen. Die Vitamine A, B und E stärken die Haut und regen die Bildung von neuen Zellen an. Dies alles verlangsamt den Alterungsprozess.

Und so geht’s:

Eine halbe Avocado pürieren und mit Honig oder Olivenöl und Joghurt oder Quark mischen. Honig und Olivenöl spenden zusätzlich Feuchtigkeit. Joghurt und Quark wirkend beruhigend.

Die Mischung auf die Haut auftragen und für 15-20 Minuten einwirken lassen. Mit lauwarmem Wasser anschließend die Maske von der Haut waschen.

APFEL-PEELING

One apple a day, keeps the doctor away – Dass Äpfel gesund sind, wissen wir schon lange, doch dass sie auch von außen unserem Körper mehr Schönheit verleihen können, wissen nur wenige. Die Fruchtsäure des Apfels kann sich straffend auf die Haut auswirken. Probieren Sie daher einmal das Apfel-Peeling für Gesicht und Körper

Und so geht’s:

Einfach einen Bio-Apfel halbieren und mit der glatten Schnittstelle in kreisenden Bewegungen die Haut massieren. Ein paar Minuten einwirken lassen und anschließend abduschen.

KOKOS-BODYBUTTER

Kokosöl ist nicht nur in den deutschen Küchen angekommen, auch als Hausmittelchen für samtweiche Haut findet es immer mehr Anklang. Denn es spendet Feuchtigkeit und ist ohne chemische Zusätze.

Und so geht’s:

1 Tasse Bio-Kakaobutter mit 1/4 Tasse Bio-Kokosöl im Wasserbad schmelzen. Das Mark einer Vanilleschote und 1/2 Tasse Mandelöl dazugeben und gut mischen. Die Mischung in ein hohes Gefäß füllen und für ca. 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen. Anschließend mit einem Handmixer die Mischung gut vermengen und in ein verschließbares Gefäß füllen. Über Nacht erneut kalt stellen.